Masterstudiengänge Public Health und Epidemiologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Fördermöglichkeiten im In- und Ausland

Im Bereich des Public Health an der LMU bestehen folgende Fördermöglichkeiten für Stipendien und Auslandsaufenthalte

Deutscher Akademischer Austausch Dienst (DAAD)

Der DAAD ist eine Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern.

DR. DEMOCH-MAURMEIER-STIPENDIENSTIFTUNG

Unterstützung würdiger und bedürftiger Studierender der Medizinischen und der Juristischen Fakultät an der LMU unter Bevorzugung des weiblichen Geschlechts, aber gleich welcher Religion  sowie  Förderung der wissenschaftlichen Forschung und Lehre an der LMU auf dem Gebiet der Volksgesundheit. Formlose Anträge können ab dem 2. Semester an die Prüfungskommission gestellt und beim zuständigen Sekretariat abgegeben werden.

Center for international Health (CIH)

Das CIH ist Teil des Exzelenznetzwerks der LMU und arbeitet mit mehr als 50 Universitäten, Ministerien und weltweiten Gesundheitsorganisationen zusammen.

ERASMUS

Das ERASMUS-Programm fördert europaweite Studien- und Praktikumsaufenthalte.

The Association of Schools of Public Health in the European Region (ASPHER)

ASPHER ist eine unabhängige europäische Organisation zur Förderung der Forschung und Bildung im Public Health Bereich.